Die Standarte der Prinzengarde

Standartenträger Willi Krecke und sein Stellvertreter Dietmar Zimmer

 

 

In der Session des 55-jährigen Jubiläums des 1. WKV, der Session 1982/83, präsentierte Vorsitzender Hans Debye ein neues Symbol der aktiven und erfolgreichen Vereinsarbeit: die Standarte der Prinzengarde. Der Verein hatte mit Hilfe zahlreicher Spender eine Standarte fertigen und als dauerhaften Dank deren Namen- oder Firmenschild auf der Fahnenstange befestigen lassen.

Beteiligte Sponsoren waren: Volksbank Würselen, Kreissparkasse Würselen, Früchte Kamp, Raumausstattung Wilms, Vise Würselen, Prinz Willi II 1956 W.Rombach, Ratsstube Kuno Römer, Günter Nehr, H.P. Bogdahn Freund und Gönner, Südfrüchte Thiel, Haus Brepols Ehrenadjudant der Prinzengarde, Merkel + Harren Versicherungen, Werbeartikel Hans Debye, R+J. Harst Würselen, Kebeck–Viesè Gastronomie, alaaf I.WKV. Geschwister Amberg, Hefo-Präsente F.Vohn,  Autohaus Pullen Inh. I. Isaak AC- Eilendorf, Mineralöle Quirin Leyendecker, Schornsteinreisen, Franz-Lengen Würselen, Druckerei G.H. Mobertz, Dipl. Ing. St. Hammers-Architekt BDA. Autolackierung Senden, Versicherungen Göttgens, Freundeskreis I.WKV.

Die Standarte wurde am 29. Januar 1983 im Jugendheim St. Sebastian, im Rahmen der WKV Galasitzung, der Prinzengarde übergeben, in Gegenwart der Aktiven, mancher Spender und namhafter Gäste. Das Husarenkorps Grün-Weiss-Linz/Rhein war als Pate der Standarte bei der Übergabe ebenfalls anwesend.



Tanzmarie Ina (Jansen) und Tanzoffizier Hubert (Unger)

 

 

Franz-Willi Derondeau, Standarte, Prinzengarde Franz-Willi Derondeau ehem. Standartenträger

Die Vorderseite der Standarte zeigt, auf einem Hintergrund aus grünem Samt, den höllenroten Würselener Düvel mit dem Stadtwappen der Stadt Würselen. Darüber ist der der Name ERSTER WÜRSELENER KARNEVALS VEREIN 1928 eingestickt. Symbolhaft ist damit der Wille des 1. WKV immer zum Wohle Würselens tätig zu sein dargestellt. Die Rückseite zeigt, auf einem Hintergrund aus gelber Seite, unter der Aufschrift PRINZENGARDE ein Tanzmariechen und einen Tanzoffizier in voller Aktion. Tanzmariechen und Tanzoffizier sind gestickt nach dem Vorbild des WKV Tanzpaares Ina (Jansen) und Hubert (Unger). Das Tanzpaar steht für jugendliche Unbekümmertheit und sprühende Lebensfreude, zugleich auch für Einheit und Harmonie, ohne die kein Verein Existieren kann.

Die Farbgebung für Vorder- und Rückseite Grün/Gelb entspricht natürlich den Vereinsfarben des 1. WKV.

Nach einem Schaden am Tragegestell der Standarte wurde ein neues Gestell gesponsert durch Hans Kreutzer, Andre Schnitzler und Malermeister Jürgen Kickartz.

 

Standartenträger:

 

Hans Bücken

 

Thomas Magney

 

Michael Mallmann
 

Sigi Kollmansberger

 

Wolfgang Kern

 

Franz-Willi Derondeau  

 

Andreas Veltkamp

 

Jeffery Agazzi

 

Guido Panzyszak

 

Michael Mallmann

 

Willi Krecke

 

 

 

Quelle: zum Teil Festschrift 50 Jahre Prinzengarde Würselen im 1. WKV

 

 

nach oben





Sollten Probleme bei der Darstellung auftreten, liegt das an Ihrem Browser.

Probieren Sie doch mal den Mozilla Firefox, dann klappt es bestimmt.

Letzte Aktualisierung: 29.10.2017

Sie sind der

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1. Würselener Karnevals Verein 1928