Der Elferrat

 

 

Der Begriff wurde mit der Rheinischen Karnevalsreform 1823 eingeführt und hat seine Wurzeln in der Besetzung der linksrheinischen Region durch Frankreich nach der Französischen Revolution. Französisch wurde Amtssprache, es galten französische Gesetze und Gerichtsbarkeit.Im Zuge der Revolution hatte dies aber auch die Bürgerrechte gebracht, mit einer gewissen Redefreiheit und einer Gleichheit der Bürger vor dem Gesetz.

 

Warum heißt der Elferrat eigentlich Elferrat?
Das Wort „ELF“ lässt sich aus den Anfangsbuchstaben der Losung der Französischen Revolution bilden:

Egalité, Liberté, Fraternité“ - „Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit“.

Der Elferrat verstand sich in den Ursprüngen also als ein Rat im bürgerlich-demokratischen Geiste, versteckt unter der Narrenkappe. 

 [Quelle: Wikipedia] 

 

Der Elferrat des 1. WKV

Die Mitglieder des Elferrates sind Karnevalisten, die den Verein gerne unterstützen, Karneval hautnah erleben möchten und nicht der Prinzengarde angehören, bzw. die es zeitlich nicht schaffen über eine ganze Session dem Verein und dem Stadtprinzen zur Verfügung zu stehen. Einige Elferratsmitglieder gehören ebenfalls dem Senat des 1. WKV an.

 

Der Elferrat des 1.WKV ist somit eine wichtige Institution innerhalb unseres Vereins. Bei den Auftritten im Karneval marschiert der Elferrat zusammen mit dem Verein, der Prinzengarde und dem Prinzen (Paar) gemeinsam auf die Bühne ein.

 

Das Oberhaupt des Elferrats ist der Elferratsobmann, der selbstverständlich mit der  Unterstützung der Mitglieder des Elferrates, dem Verein zur Seite steht.

 

Der Elferrat ist eine feste Institution beim 1.WKV.
Unser Elferrat hat sich in den letzten Jahren durch Neuzugänge verjüngt, so dass  eine erfreuliche Entwicklung zu verzeichnen ist. Die neuen Mitglieder trugen so dann auch erfrischende Ideen bei, welche gerne übernommen und umgesetzt wurden.

Bei Interesse dem Elferrat beizutreten bitte eine E-Mail an:

ersterwkv1928@gmx.de oder das Aufnahmeformular unter Downloads abrufen.

Im letzten Jahr gab es Überlegungen, die Kostüme des Elferrates der Prinzengarde anzugleichen, sodass ein einheitlicheres Bild bei Auftritten gegeben ist. Nach mehreren Sitzungen wurde demokratisch (siehe obige Einleitung) beschlossen, den Farbtupfer „Elferrat“ auf der Bühne doch beizuhalten und lediglich die Narrenkappen denen der Prinzengarde anzugleichen.


 

nach oben

Sollten Probleme bei der Darstellung auftreten, liegt das an Ihrem Browser.

Probieren Sie doch mal den Mozilla Firefox, dann klappt es bestimmt.

Letzte Aktualisierung: 29.10.2017

Sie sind der

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 1. Würselener Karnevals Verein 1928